Ich als Manager*in meines Lebens!

Bei dem Projekt „Ich als Manager*in meines Lebens“ geht es darum, Kindern und Jugendlichen mit Bedarfen die Teilnahme an kostenlosen Fördermaßnahmen zu ermöglichen: dies umfasst sowohl regelmäßige wöchentliche Treffen mit (Lehramts-)Studierenden, fünf erlebnispädagogische Projekttage sowie drei Workshops rund um den Berufseinstieg.

Die Maßnahmen sollen dazu dienen, den jungen Menschen in vielfältiger Weise (außer-)schulische Unterstützung zu bieten, Schlüsselkompetenzen zu stärken und die individuelle Zukunftsplanung voranzubringen. Neben Nachhilfe sind auch tiefergehende Unterstützungsangebote (z.B. Tipps zu Zeitmanagement und Stressbewältigung, mentaler support) Teil des Programms.

 

Das wichtigste Ziel und Anliegen in dem Projekt ist für uns, junge Menschen zu empowern und ihnen die Unterstützung zu bieten, die sie – insbesondere durch die negativen Auswirkungen der Pandemie – dringend benötigen, um ihren ganz persönlichen alltäglichen Herausforderungen bald wieder selbstständig begegnen zu können.

Sie sollen zu Manager*innen ihres Lebens werden!

Projektleitung und Ansprechpartner

Robert Gerzmann

Melden Sie sich bei Interesse und Fragen bezüglich des Projekts gerne und jederzeit bei unserer Projektleitung:

Robert Gerzmann
nachhilfe@meinebildungundich.de
Tel. +49 152 01401610

Ein Projekt gefördert von:

Das Projekt „Ich als Manager*in meines Lebens!“ wird im im Rahmen des Zukunftsfonds AUF!leben der Deutschen Kinder und Jugendstiftung gefördert.

“AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung.

Vielen Dank “AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ für die Unterstützung!